„SolarPowerPack“ und „MS 5 PVM“ vorgestellt

Etwa 77.000 Fachleute und Hauseigentümer besuchten die Leitmesse für Solar und Photovoltaik "Intersolar" in München – und begutachteten das neue „SolarPowerPack“ sowie das Photovoltaik-System „MS 5 PVM“ der Dachziegelwerke Nelskamp.

 

 

 

Entsprechend der politischen Wetterlage verzeichnete die Messe einen Rekord bei den Besucher- und Ausstellerzahlen. Nelskamp stellte unter der Eigenmarke „Nelskamp ProSolar“ das fast unsichtbare Solarthermie-System „SolarPowerPack“ vor. „So erkannten die Besucher erst auf den zweiten Blick unsere unauffällige Heizungs-Lösung“, berichtet Werner Ohnesorge von Nelskamp. Denn die auf den Dachsteinen angebrachten und ihrer Form angepassten, gleichfarbigen Solarmodule heben sich vom Träger-Dachstein, der klassischen Finkenberger Pfanne bzw. vom Gesamtdach kaum ab. Auch das jüngste ProSolar-Produkt erhielt großes Interesse: Das optisch dezente „MS 5 PVM“-System ist eine in das Dach eingelassene Photovoltaik-Anlage.

 

 

 Nelskamp erwartet – auch durch die gerade widerrufenen Förderkürzungen der Bundesregierung – einen schnellen Aufschwung des jungen Tätigkeitsbereichs. Ohnesorge: „Das Dach hat ausreichend Platz-Reserve für energetische Lösungen. Wir müssen jetzt Dach neu denken!“

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren