Stadtvilla erleben - Hausbesichtigung am 1./2. März in 13503 Berlin-Heiligensee

Berlin. Bauland in der Stadt wird immer knapper, dafür kontinuierlich teurer. Roth-Massivhaus bietet mit der Villa Lugana ein Haus, welches bereits auf geringer Grundstücksfläche mit viel Wohnraum zu überzeugen weiß. 
 
Bauinteressierte sind am kommenden Wochenende eingeladen sich in Berlin-Heiligensee von diesem Entwurf selbst ein Bild zu machen. 
 
Den Bewohnern der Stadtvilla werden zukünftig, auf zwei Vollgeschossen, gut 150 Quadratmeter Wohnfläche inklusive vier Zimmer zur Verfügung stehen. Von außen besticht die Fassade durch abgesetzte Faschen im Bereich der Fenster und Türen sowie der Bauchbinde. 
 
Auch im Inneren haben die Bauherren ihren eigenen Traum vom Wohnen umgesetzt. Im Erdgeschoss befindet sich auf mehr als 40 Quadratmetern der Wohn-Ess-Bereich mit angeschlossener Küche. Zahlreiche bodentiefe Fenster sorgen für viel natürliches Licht. Gäste-WC und Haustechnikzentrale komplettieren das Raumangebot. 
 
Unter dem Dach befinden sich die Ruhebereiche der Bewohner. Neben elterlichen Schlafraum, Kinderzimmer und Familienbad findet sich Platz zur Selbstverwirklichung in einem Atelier. Für zusätzlichen Stauraum sorgt in diesem Geschoss eine Abstellkammer. 
 
Um die Betriebskosten langfristig niedrig zu halten, haben sich die Bauherren für sparsame Gasbrennwerttechnik und Fußbodenheizung in allen Räumen entschieden. Bei der Warmwasserbereitung unterstützt eine Solaranlage. 
 
Diese Villa Lugana kann am 1. und 2. März in 13503 Berlin-Heiligensee, Zur Sonnenhöhe 30 besichtigt werden. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 13.00 und 16.00 Uhr, die Anfahrt in das Neubaugebiet ist beschildert. 
 
Bau- GmbH Roth 
Allee der Kosmonauten 32c 
12681 Berlin 
 
Tel.: (030) 54 43 73 10 
Fax: (030) 54 43 73 33 
 
E-Mail: info@roth-massivhaus.de'; // -->  
Internet: www.roth-massivhaus.de 
 
Eine Villa Lugana (Abb. ähnlich) kann am 1./2. März in Berlin-Heiligensee besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus 
 
Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 1.400 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden. 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.