VELUX Tageslicht-Spots belichten fensterlose Zimmer

Räume stilvoll aus ihrem Schattendasein befreien 

 

Energieeffizientes Wohnen mit natürlichem Licht: VELUX Tageslicht-Spots belichten fensterlose Zimmer und erfüllen Ansprüche an elegantes Design 

 

Hamburg, Dezember 2011. In fensterlosen Räumen kommt der Lichtschalter besonders häufig zum Einsatz. Dieses künstliche Licht wird nicht nur oftmals als ungemütlich empfunden, sondern macht sich auch im Geldbeutel negativ bemerkbar. Mit dem Tageslicht-Spot von VELUX erstrahlen auch fensterlose Räume in der Etage unterm Dach im natürlichen Licht. Durch eine Scheibe auf dem schrägen oder auch auf dem flachen Dach wird das Tageslicht über ein reflektierendes Rohr direkt in das innenliegende Zimmer geleitet. Ein Zusatzelement, das Ross Lovegrove, einer der bekanntesten Protagonisten des „Grünen Designs“ entwickelte, sorgt im Innenraum für faszinierende Lichtreflektionen. 

 

 Fensterlose Bäder, dunkle Flure oder düstere Treppenhäuser: in einige innenliegende Räume gelangt aufgrund der Architektur niemals Tageslicht. Bewohner müssen hier folglich immer künstliches Licht einsetzen, um diese Räumlichkeiten im alltäglichen Leben zu nutzen. Dabei müssen sie auf die angenehme Beleuchtung des natürlichen Tageslichts verzichten. Ein weiterer Nachteil ist, dass gerade durch diese Räumlichkeiten der Energieverbrauch eines Haushalts in die Höhe schießt. 

 

 Intelligentes Tageslicht-Konzept für fensterlose Räume 

 

Mit den Tageslicht-Spots hat VELUX eine Lösung entwickelt: Mit einer einfachen Idee wird auf raffinierte Weise das Tageslicht durch eine reflektierende Röhre in fensterlose Räume unterm geneigten oder auch flachem Dach geleitet. Dieser Lichttunnel bringt so genügend Licht in den Raum, um eine Fläche von bis zu neun Quadratmetern aufzuhellen, was in etwa der Leistung einer 60-Watt-Glühlampe entspricht. Durch den Tageslicht-Spot können Bewohner somit tagsüber auf künstliche Lichtquellen verzichten. Natürlich muss auch abends oder nachts niemand im Dunkeln sitzen: Die Spots sind mit einem Beleuchtungszusatz ausgestattet, der dann zu später Stunde die Belichtung der Räumlichkeit übernimmt. 

 

 Licht und Luft wie von selbst 

 

Damit die Leuchtkraft erhalten bleibt, ist die Außenscheibe mit einem natürlichen Reinigungseffekt ausgestattet, der sie von selbst sauber hält. Mit Hilfe eines Lüftungsadapters gelangt verbrauchte und feuchte Luft nach außen. Bewohner von Neubau- oder Altbauwohnungen können sich gleichermaßen für den Spot entscheiden. Dachhandwerker können die intelligente Konstruktion in kurzer Zeit harmonisch ins Dach einsetzen. 

 

 Ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Designer 

 

Der britische Designer Ross Lovegrove entwickelte für den Lichtaustritt ein Zusatzelement, welches faszinierende Lichtreflexionen im Raum erzeugt und zudem die gezielte Ausrichtung des Lichts erlaubt. Ein elegantes Deckenelement und ein variabel einstellbarer Kegel, der unterhalb des Lichttunnels zu schweben scheint, überzeugen durch eine hochwertige Innenraumoptik. Das visionäre Lichtobjekt, das ganz im Sinne des „Grünen Designs“ reines Sonnenlicht in Szene setzt und tagsüber elektrisches Licht überflüssig macht, wurde 2012 für den Designpreis Deutschland nominiert und mit dem Red Dot Award „Best of the Best 2010“ ausgezeichnet. 

 

  Produkte und Preise:  

 

     
  • VELUX Tageslicht-Spot: ab 356,- Euro (inkl. MwSt.)
  •  

  • VELUX Tageslicht-Spot by Lovegrove: 594,- Euro (inkl. MwSt.)
  •  

      

     

 

Über die VELUX Deutschland GmbH 
Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. 
 
Weitere Informationen unter www.velux.de 
 
 

 

//info@josefhesse.de'; // --> @imap.1und1.de:993/fetch" />UID>/INBOX>26744?part=1.1.4&filename=image003.jpg height=209 width=291 /> 

 

[Foto: velux_tls_vergleich] 
Einen Unterschied, den man sieht und fühlt: Natürliches Licht hat künstlichen Lichtquellen immer was voraus.  

 

Foto: VELUX Deutschland GmbH 

 

  

 

     
*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren