Wer baut, muss auch ausstellen

Nicht nur das produzierende Gewerbe im Bereich Bau, sondern auch die Handwerksbetriebe selbst können sich auf Events und Veranstaltungen perfekt präsentieren. Handwerk hat nicht nur eine lange Tradition, die weit ins Mittelalter zurückreicht, sondern es präsentiert sich mit modernsten Methoden und Arbeiten. Wer baut, muss auch ausstellen und so entschließen sich immer mehr Betriebe aus dem handwerklichen Bereich zu Hausmessen. Sie organisieren diese kleinen Events entweder ganz alleine oder es tun sich mehrere Handwerksbetriebe zu diesem Zweck zusammen. Die Kunden der Region sind sehr erfreut und vor allen Dingen im ländlichen Raum kommen meist sehr viele Besucher auf solche Hausmessen. 
 
Geringer Aufwand, aber große Wirkung 
 
Wer vor dem soeben entstandenen, kühnen Gedanken einer eigenen Hausmesse wieder zurückschreckt, weil er Angst vor der Planung und Durchführung hat, der sei beruhigt. Handwerksbetriebe sind es aufgrund der spezifischen Anforderung ihrer Gewerke bereits gewohnt, schnell und flexibel zu handeln. Sie müssen sich auf veränderte Situationen einstellen und delegieren können. Ein eigenes Event zu planen, ist gar nicht so schwer, wenn man zum Beispiel Veranstaltungshallen oder große Zelte mietet. Natürlich sollte der Handwerksbetrieb rechtzeitig mit der Planung anfangen und einen verantwortlichen Mitarbeiterstab dafür bestimmen. 
 
Zeigen, was man hat 
 
Natürlich möchte man seinen Kunden nicht nur Steaks und Bier servieren, sondern auch die neue Produktpalette präsentieren. Vielleicht engagiert man auch einen Zauberer für die Kinder oder organisiert eine Lotterie mit Preisen aus dem eigenen Sortiment. Das alles kostet nicht die Welt, aber die Kunden werden sich an dieses tolle Event erinnern, wenn sie das nächste Mal einen Handwerker benötigen oder gar bauen möchten. Es gibt so viel, was man für seine Kunden tun kann, damit diese sich geachtet und gesehen fühlen. Deshalb sollte man einmal püro Jahr eine solche Veranstaltung durchführen, die bis jetzt noch jedes Auftragsbuch gefüllt hat. 
 
Bild: Paul-Georg Meister  / pixelio.de 
 

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren