Zum Online-Kreditrechner  Direkt zum Finanzierungsscheck 

Die Wahl des richtigen Grundstücks ist entscheidend für ein Bauvorhaben. Wer sich vor dem Kauf möglichst umfassend informiert, vermeidet böse Überraschungen. Ob es auf dem Grundstück Altlasten gibt, ob es bereits vollständig erschlossen wurde oder ob direkt neben dem Grundstück eine Straße oder Bahnlinie geplant ist, sollte man vorher in Erfahrung bringen.

Baugrund ansehen

Bei einer Besichtigung lassen sich Geruchs- oder Lärmbelästigungen durch ansässige Gewerbebetriebe oder Straßen am besten in Erfahrung bringen. Da es am Wochenende meist ruhiger ist, lohnt es sich, die Besichtigung an einem Wochentag durchzuführen. Auch die Fragen nach der Infrastruktur wie zum Beispiel den nächsten Arzt, Einkaufmöglichkeiten, Schule oder Kindergarten lassen sich bei einer Ortsbesichtigung schnell beantworten.

Wie wird die Umgebung aussehen?

Viele wichtige Informationen findet man im Flächennutzungsplan. Dieser liegt bei der zuständigen Baubehörde aus. Dort sind z.B. geplante Eisenbahnlinien oder Umgehungsstraßen verzeichnet. Ob das Haus später in einem Wohn-, Misch- oder Gewerbegebiet liegen wird, kann man ebenfalls dem Flächennutzungsplan entnehmen.

Wichtig: Bauvorschriften beachten

Im Bebauungsplan sind die näheren Details geregelt. Gestalterische Auflagen, die Baumaterialien betreffend, können in diesem Plan nachgelesen werden. Auch die maximale Bauhöhe oder Bautiefe und der Mindestabstand zum nächsten Grundstück sind geregelt.

Falle: Bauerwartungsland

Als Bauerwartungsland bezeichnet man Grundstücke, die bereits im Flächennutzungsplan zur Bebauung freigegeben sind, für die aber noch kein Bebauungsplan aufgestellt worden ist. Mit dem Bau beginnen kann man aber erst, wenn ein Bebauungsplan existiert. Ob und wann das der Fall sein wird, ist ungewiss. Im schlimmsten Fall kann am Ende auf dem Land gar nicht gebaut werden.

Vor dem Kauf klären: Erschließungskosten

Die vollständige Erschließung eines Baugrundstücks ist eine teure Angelegenheit. Als Eigentümer müssen Sie bis zu 90 Prozent aller anfallenden Kosten tragen. Die Kosten für den Bau von Gehwegen, Straßen, Kinderspielplätzen, die Verlegung von Kabel-, Versorgungs- und Abwasserleitungen werden im Allgemeinen umgelegt. Beim Kauf eines Grundstücks ist es daher wichtig zu wissen, ob die Erschließungskosten noch separat ausgewiesen werden müssen oder bereits im Kaufpreis enthalten sind.

Auf Altlasten achten

Altlasten existieren vor allem auf ehemals gewerblich genutzten Grundstücken. Sind die Altlasten gesundheitsgefährlich, ist vom Erwerb des Baulands abzuraten. Die Bodenreinigung ist meist so teuer, dass auch die beste Lage dafür keine Entschädigung ist. Ob ein Grundstück Altlasten aufweist, können Sie im Altlastenkataster nachlesen, der im Umweltamt ausliegt. Auch ein Blick in die nähere Umgebung kann hierbei Aufschluss geben.

Flurkarte, Grundbuchauszug, Grundriss - wichtig für die Finanzierung

Für die Finanzierung werden meist eine Grundrisszeichnung, ein Grundbuchauszug und ein Auszug aus der Flurkarte benötigt. Den Grundbuchauszug erhält man beim Grundbuchamt, die Flurkarte liegt beim Kataster- oder Vermessungsamt aus. Der Kreditsachbearbeiter kann mit diesen Unterlagen den Wert des zu finanzierenden Grundstücks einfach abschätzen.

Hat man sein Traumgrundstück gefunden, kann man sich Gedanken über eine passende Finanzierung machen.

Lassen Sie sich von den Dr. Klein-Finanzierungsexperten beraten. Unsere Spezialisten kennen den Markt genau und finden garantiert ein günstiges Darlehen für Sie.

Auch in Ihrer Nähe können wir Ihnen einen Finanzierungsexperten nennen, der Sie in allen Bereichen Ihrer Immobilienfinanzierung unterstützt.

Über Dr. Klein

Dr. Klein ist ein erfolgreicher unabhängiger Vertrieb von Finanz- und Versicherungslösungen in Deutschland. Seit Gründung des Unternehmens 1954 sind wir Die Partner für Ihre Finanzen.

Zahlreiche Kreditvergleiche bestätigen den Erfolg von Dr. Klein: Dr. Klein konnte in verschiedenen Tests durch gute Konditionen und erstklassigen Service überzeugen.

*Bitte beachten Sie das Copyright und die Urheberrechte! Keine Rechtsberatung! Keine Steuerberatung!
Keine Gewähr für Angaben, Preise sind unverbindlich und direkt beim Hersteller zu überprüfen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren